Vertrieb Vermarktung

Zapftower

  • Ein portables Zapf tower Kühl-und Ausgabesysteme  Liefert alle gewünschten Getränke serviert und genossen eiskalten
  • Drinks. Ideal für Sport-Bars, Brew-Pubs, Kneipen, Lounges,  oder Home.  Sie möchten, dass Ihre Lieblings-Bier oder Kalte Getränke immer! Immer bereit Merkmalen gehören der zapftower: Abnehmbare Eisröhre.
  • Interne Getränke  Ice Licht-System. Bar-Style Tippen Sie auf Griff. Kombination Entlüftete Lid  Cap. Style rotierenden Base.
  • Frei Rohre aus hohe Festigkeit, kratzfest Transparente Kunststoff Erstellen Sie einen atemberaubenden Effekt wie das Licht leuchtet das Trinken und Eis! Eiskalten Bier ist nur ein  weg leicht zu reinigen sein: 
    1. Dieser tolle Gestänkespender ist der Hingucker auf Ihrer nächsten Grillfeier im Freien, auf der nächsten Vatertagstour oder Wandertour.
    2. Damit sind Sie der absolute Partykönig auf Ihrer nächsten Veranstalung! Ideal auch zum verschenken an Freunde,
    3. Bekannte und Kollegen. Befüllen Sie den Zapf Tower einfach mit Ihrem Lieblingsgetränk und schon können die Feste beginnen. Der Zapf Tower hat ca. 3 Liter Fassungsvermögen und ist mit  und einem Zapfhahn ausgestattet.
    4. Die Zapsäule besteht aus Kunststoff und ist somit leicht zu reinigen. Ein Party - Kultartikel:
    5. Der Bier Tower  hat auch zwei Zapfsäulen, die mit beliebigen Getränken gefüllt werden können. Inklusive Zapfschlauch und Becherhalter.
    6. Fassungsvermögen 3 Liter. Egal ob Fasching, Vatertag, Karneval oder Halloween - hiermit ist man Selbstversorger . Super Party Gag! Ca. 45 cm hoch, Leergewicht ca. 2 kg. Kunststoff, zur reinigung leicht zerlegbar.

    Zapftower

    Zapf Tower

    1. Eine Biersäule, auch bekannt als tragbarer Bierhahn, Tischbierzapfanlage, Tritonenzapfanlage oder Giraffe, ist eine Bierzapfanlage, die normalerweise in Bars, Kneipen und Restaurants zu finden ist. Die Idee hinter den Biertürmen ist, dass sich mehrere Gäste in einer Gruppe die gewünschte Biermenge selbst bedienen können, ohne einzeln bestellen zu müssen.
    2. Das Gerät ist in verschiedenen Größen erhältlich, meist doppelt so groß wie herkömmliche Bierkrüge.
    3. Frühe Versionen kamen in Form einer vier Fuß hohen Kunststoffflasche, die unten an einem Bierhahn befestigt war. Aktuelle Modelle haben manchmal mehrere Dosierventile, um eine gleichzeitige Dosierung zu ermöglichen.
    4. Die Kühlung des Bieres erfolgt in der Regel mit Eiskammern oder mit Gefrierpackungen, die intern (traditionell) oder extern (für mehr Hygiene beim Umgang) sein können.
    5. Der eigentliche Ausschankmechanismus erfolgt in der Regel in Form eines vereinfachten Bierzapfhahns.